Warning: mysql_connect(): Connection refused in /www/htdocs/fahlem/gesundheitsbus/zugang.inc.php on line 38
Die Verbindung konnte nicht hergestellt werden. Stress Entspannung Tipps Empfehlungen Gesundheit heute Strassen Bahn Beauty Strassen Bahn Tipps Empfehlungen Stadtportal Gesundheit-Tipps Empfehlungen Ratgeber Tipps Empfehlungen rund um Gesundheit und Wohlbefinden - Gesundheitsbus und GesundheitsStrassen Bahn werben für Ihr Gesundheit
Gesundheitsbus
Anbieter
Startseite Kontakt Impressum Sitemap Beauty-Bus
 
Sie befinden sich hier: Gesundheit & Wohlbefinden


Thema August 2009: Entspannung

Körperliche Aktivität ist für eine gute Gesundheit und zur Vorbeugung vieler Zivilisationskrankheiten besonders wichtig. Neben Bewegung benötigt der Körper jedoch auch Entspannugsphasen, um sich wieder regenerieren zu können.

Wir haben uns im Internet zum Thema "Entspannung" umgeschaut und die für Sie informativsten Links herausgesucht.

[Feldenkrais]

Die Feldenkrais-Methode geht von der Einheit von Körper und Psyche aus. Hinter den Bewegungsmustern und Körperhaltungen stehen unsere Lebensmuster und geistigen Einstellungen. Das Erscheinungsbild eines Menschen, sein Auftreten und seine Körperhaltung sind Ausdruck seines subjektiven Selbstbildes. Ist dieses Bild negativ, dann ist die geistige und körperliche Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

[Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ]

Der Arzt und Physiologe E. Jacobson (1885-1976) beobachtete 1928, dass die Anspannung der Muskulatur häufig mit Unruhe, Angst und psychischer Spannung einhergeht. Die Wechselwirkungen psychischer Befindlichkeiten und muskulärer Spannung bzw. Entspannung machte er in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts zur Grundlage seines systematischen Trainings, dessen Grundlage die Kontrastwahrnehmung intentional an- bzw. entspannter Muskelgruppen ist.

[Autogenes Training: Ruhe finden - Stress abbauen ]

Das autogene Training ist ein didaktisch klar gegliedertes Verfahren zur„konzentrativen Selbstentspannung". Es wurde in den 20er Jahren aus systematischen Beobachtungen an hypnotisierten Patienten von dem Nervenarzt I.H. Schultz (1932/87) entwickelt, basiert aber im Gegensatz zur Hypnose ausschließlich auf Auto-(Selbst-) Suggestionen.

[Heiße Steine]

Eine Anleitung in Kurzform: Hot-Stone Massage nach K.. D. Balance

[Pilates]

Die Übungen sind gruppiert und nach Leistungsanforderung eingeordnet.Trainieren Sie zunächst die PILATES Grundlagen, bevor Sie mit den Übungen für Anfänger beginnen, und arbeiten SIe sich auch dann langsam vor - übertreiben Sie nicht!

[Qigong]

Qigong ist ein relativ junger Begriff, auch wenn es sich meist um jahrtausendealte Übungen aus China handelt und zur alten chinesischen Kultur gehört, und bedeutet: Übung für die Lebenskraft oder Lebensenergie (Qi), oder stete Arbeit am Qi. Das chinesische Schriftzeichen "Gong" bedeutet je nach Zusammenhang: Arbeit, Übung, Aufgabe, Disziplin, Erfolg durch Ausdauer und Übung, Entfaltung, Wirkung, Wohltat, Fähigkeit, Tugend, Kunstfertigkeit. In der Ruhe liegt die Kraft.

[Akupressur]

Diese Webseite widmet sich der naturheilkundlichen Therapieform Akupressur. Die Akupressur hat den enormen Vorteil, dass man sie einfach und ohne Geräte oder Mittel anwenden kann. Die Hände reichen völlig aus.

[Shiatsu]

Shiatsu entstand aus im chinesischen Mittelalter entwickelten Behandlungsweisen und basiert auf den wissenschaftlich nicht anerkannten und unbelegten Vorstellungen traditioneller ostasiatischer Medizin, insbesondere dem aus der TCM stammenden Meridiansystem und dem System der fünf Wandlungsphasen. Im Unterschied zu Akupunktur und Akupressur werden im Shiatsu nicht nur einzelne Punkte am Körper stimuliert.